Wir freuen uns darauf, Ihnen ab dem Muttertag 2018 im 2. Obergeschoss das Schweizerische Gastronomiemuseum präsentieren zu können!


Medienmitteilung

Hilterfingen, 29.Juni 2017

Das Schweizerische Gastronomiemuseum zieht aus dem Schloss Schadau in Thun aus.Das Schloss Schadau wird ab Herbst 2017 umgebaut. Damit verliert das Schweizerische Gastronomiemuseum seine Museumsräumlichkeiten, welche nach dem Umbau durch den Besitzer, der Stadt Thun, anderweitig vermietet werden.Der Stiftungsrat des Schweiz. Gastronomiemuseums musste nicht lange nach neuen Räumlichkeiten suchen, ein Gespräch mit der Stiftung Schloss Hünegg, dem schweizweit einzigartigen Museum für Wohnkultur der Epoche des Historismus und des Jugendstils in Hilterfingen,endete mit einer Vereinbarung. Das schweizerische Gastronomiemuseumzieht damit in eines der Nachbarschlösser am Thunersee. Konkret präsentiert sich das Gastronomiemuseum mit einer aktualisierten Ausstellung in den Räumlichkeiten im zweiten Stock des Schlosses, welche bisher für Sonderausstellungen genutzt wurden.Die Tore öffnen sich am Muttertag 2018. «Für mich geht ein langjähriger Traumin Erfüllung, denn das Schloss Hünegg mit seiner einzigartigen Dauerausstellung und dem traumhaften Park ist seit jeher eines meiner Lieblingsschlösserundgeradezu ideal, weil es auch über eine grosse historische Schlossküche verfügt, welche unsere Ausstellung bestens ergänzt»sagt Hansjörg Werdenberg, Präsident der Stiftung des Schweizerischen Gastronomiemuseums.Das Thema Gastronomie hat auf der Hünegg seit jeher einen hohen Stellenwert. Einevollständig ausstaffierte Grossküchesowie ein komplett eingerichteter Anrichteraum und das Esszimmer sind einzigartige Zeitzeugen und können sonst in keinem anderen Schloss so umfassend bestaunt werden.

Schweizerisches Gastronomiemuseum

Das Museum zur Geschichte der Schweizer Gastronomie gilt als das kulturelle Gedächtnis der Gastronomie und Hotellerie sowie der Ess-und Trinkkultur –ein mit viel Aufwand geschaffenes Kleinod, das eine grosse Sammlung und eine bedeutende Fachbibliothek umfasst.

www.gastronomiemuseum-thun.ch

Kaffee Rösterei Heer
Kaffee Rösterei Heer
Kommende Veranstaltungen

19. August 2017

Märchenerzählen 3

So, 20. August 2017, 14.00–17.00 Uhr

Hünegg Jam (Pure Breakdance)

26. August 2017

Märchenerzählen 4

>> Anlässe 2017